Titelkapitalisierung einfach machen. Ihre E-Mail-Betreffzeile, Aufsatz, Titel und Artikeltitel werden automatisch groß geschrieben. Verwenden Sie Titel, AP-Stil, APA-Stil, Chicago-Stil, MLA-Stil und mehr.

Was man in einem Titel groß macht

Um sicherzustellen, dass Titel und Überschriften korrekt angezeigt werden, ist es wichtig, zu verstehen, was in einem Titel großgeschrieben wird. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Wörter Sie in einem Titel oder einer Überschrift verwenden sollten, empfehlen wir Ihnen, das oben genannte Kapitalisierungswerkzeug für Titel zu verwenden. Wenn Sie jedoch bestimmte Großbuchstaben verwenden möchten, lauten diese wie folgt.

Zunächst ist es wichtig zu beachten, dass es vier Hauptkapitalisierungsstile gibt: Chicago Style, APA Style, MLA Style und AP Style. Jeder dieser Kapitalisierungsstile hat leicht unterschiedliche Regeln, für die Wörter in Großbuchstaben geschrieben werden, und jeder dieser Stile kann unter Verwendung der Groß- / Kleinschreibung des Groß- und Kleinbuchstabens geschrieben werden.

Titel Großschreibung

Im Allgemeinen gelten die folgenden Kapitalisierungsregeln für die vier Stile im Titelfall:

  • Maximiere das erste Wort im Titel
  • Aktiviere das letzte Wort im Titel
  • Nutzen Sie die wichtigen Wörter im Titel

Wichtige Wörter in dieser letzten Aufzählung beziehen sich im Allgemeinen auf:

  • Adjektive (klein, groß, etc.)
  • Adverbien (leise, reibungslos usw.)
  • Nomen (Tablet, Küche, Buch)
  • Pronomen (sie, sie, er)
  • Unterordnende Konjunktionen (wenn weniger als 5 Buchstaben)
  • Verben (schreiben, schreiben, erstellen)

Der Titel “Titel” ist die gebräuchlichste Titelkapitalisierung für Buchtitel, Überschriften, Artikeltitel usw. Wenn mehrere Buchstaben in einem Titel groß geschrieben werden müssen, verwenden Sie Groß- und Kleinschreibung.

Wörter, die im Titel nicht großgeschrieben werden

Während die oben genannten Wörter in der Regel unabhängig vom Stil in Titeln großgeschrieben werden, gibt es einige Wörter, die bei der Verwendung des Titelfalls in der Regel nicht großgeschrieben werden. Dazu gehören kurze Wörter und Konjunktionen:

  • Artikel (a, an, the)
  • Koordinierende Konjunktionen (und, aber, für)
  • Kurz (weniger als 5 Buchstaben) Präpositionen (at, by, from)

Was ist ein Satzfall?

Der andere wichtige Typ des Titelkapitalisierungsstandards ist der Satzfall. Satzfall bedeutet einfach, dass Sie den ersten Buchstaben eines Satzes und nichts anderes als  verwenden, anstatt fast jeden ersten Buchstaben im Titelfall zu kapitalisieren. Es ist in allen vier Stilen gleich.

Für spezifischere Regeln zur Großschreibung von Titeln können Sie die folgenden Abschnitte sehen, die sich mit den Regeln zur Großschreibung von Titeln befassen oder unsere FAQs ansehen für allgemeine Großschreibung Fragen.

Titel Kapitalisierungsregeln

Chicago Handbuch der Regeln für die Groß- / Kleinschreibung

Chicago Style ist eine der am häufigsten verwendeten und respektierten Headline-Kapitalisierungsmethoden im Journalismus. Die Regeln sind ziemlich Standard für den Titel Fall:

  1. Das erste und das letzte Wort groß schreiben.
  2. Nomen, Pronomen, Adjektive, Verben, Adverbien und untergeordnete Konjunktionen in Großbuchstaben schreiben.
  3. Kleinbuchstaben (a, an, the), koordinierende Konjunktionen und Präpositionen.
  4. Kleinbuchstaben in einem Infinitiv (ich möchte Gitarre spielen).

APA und MLA-Stil Großschreibung

Sicherzustellen, dass Sie die richtige Kapitalisierung für APA und MLA-Überschriften haben, ist für wissenschaftliche Artikel von entscheidender Bedeutung. Die folgenden Regeln gelten für APA- und MLA-Überschriften:

  1. Groß- / Kleinschreibung des ersten Wortes des Titels / der Überschrift und eines Untertitels / Untertitels
  2. Groß- / Kleinschreibung aller Hauptwörter (Substantive, Verben, Adjektive, Adverbien und Pronomen) im Titel / der Überschrift, einschließlich des zweiten Teils der Hauptwörter mit Bindestrich (z. B. Self-Report not Self-report)
  3. Nutze alle Wörter mit vier oder mehr Buchstaben.

AP-Großschreibung

Die Groß- / Kleinschreibung wird hauptsächlich von Autoren für die Associated Press verwendet, aber auch im Journalismus. Die Kapitalisierungsregeln lauten wie folgt:

  1. Wörter mit 4 oder mehr Buchstaben groß schreiben.
  2. Das erste und das letzte Wort groß schreiben.
  3. Nomen, Pronomen, Adjektive, Verben, Adverbien und untergeordnete Konjunktionen in Großbuchstaben schreiben.
  4. Kleinbuchstaben (a, an, the), koordinierende Konjunktionen und Präpositionen.
  5. Kleinbuchstaben in einem Infinitiv (ich möchte Gitarre spielen).